EM TEAM AUSTRIA JUNGE REITER VOLLSTÄNDIG

Die EM-Teams der Junioren und Jungen Reiter sind vollständig

OEPS am 21.06.2004 / Dressur

Am Wochenende fand die dritte Runde der Qualifikation für die Europameisterschaft der Junioren und Jungen Reiter statt. Trotz des schlechten Wetters konnten durch eine vorbildliche Organisationen faire Wettkämpfe auf der modernen Anlage im steirischen Piber abgehalten werden. Vor allem hielt der erstklassige Boden in Piber den Wassermassen stand.
Die österreichischen Nachwuchsreiter schlugen sich, trotz der starken Konkurrenz aus dem Ausland, sehrgut. Für die Junioren-EM von 20. bis 25. Juli in Aarhus/Dänemark qualifizierten sich folgende Reiter: Markus Jungwirth mit Smart Cookie, Nikolaus Erdmann mit Weltjuwel, Julia Resch mit Beethoven und Kerstin Kronaus mit Jester.
Bei den Jungen Reitern werden folgende Nachwuchshoffnungen nach Dänemark fahren: Katrin Atschko mit Rubidur, Franziska Miedler mit Sattrick und Madlen Suppan mit Shakespeare C. Der vierte Rang im Team war heiß umkämpft, was für die Dichte im österreichischen Dressursport spricht. Durchgesetzt hat sich schließlich Alexandra Slanec mit Lorino.

2018-12-24T23:11:49+00:00

Leave A Comment

*