AM ZIEL

Wir haben einiges gewonnen, einiges verloren, insgesamt eine Unmenge an Turniererfahrung gesammelt; aber ganz wichtig: wir haben es versucht, mit Mut, mit Risiko. Es war einfach großartig. Wir waren auf den besten Turnieren in Österreich, in Polen und zum Teil in Deutschland.

Als Lohn für diese Arbeit durften wir an der Europameisterschaft in Aachen 2015 mit dem Österreichischen Nationalteam teilnehmen.

Der Weg ist das Ziel. Das kann ich nur unterstreichen. Turnierstress ist wörtlich zu nehmen. Jeder Handgriff muss sitzen, Müdigkeit ein ständiger Begleiter. Doch wenn die Glocke läutet sind wir da, voll konzentriert, bereit Risiko zu nehmen. Wir wollen etwas erreichen, genau jetzt ist unser Moment.

Ich kann nur jedem und jeder raten, Turniere zu bestreiten, sich selbst dem Urteil anderer auszusetzen und Freude am Wettkampf zu finden. Es gibt einem soviel Energie und Befriedigung für sein Leben, für alle anderen Aufgaben.

Man weiß nie wozu man fähig, bis man beschließt, aufzustehen und es zu versuchen !

2018-12-25T10:50:14+00:00

2 Comments

  1. Alexandra Slanec 18. Dezember 2018 at 10:21 - Reply

    Gratuliere wirklich toll gemacht. Und das als Amateur, Ihr habt Talent

  2. Peter J 18. Dezember 2018 at 10:23 - Reply

    Toll wirklich

Leave A Comment

*